Eine Berufsausbildung abschließen und als Facharbeiter durchstarten

Ein Berufsabschluss öffnet Ihnen nach wie vor die Tür in den deutschen Arbeitsmarkt und ist eine gute Grundlage für Ihren beruflichen Aufstieg.

Mit einem Abschluss der IHK (Industrie- und Handelskammer), der RAK (Rechtsanwaltskammer) oder StBK (Steuerberaterkammer) können Sie einen gehobenen Ausbildungsstandard nachweisen. Ihren Abschluss in zahlreichen Medien-, IT- und kaufmännischen Berufen können Sie durch eine Erstausbildung oder eine Umschulung bei der GPB erwerben.

Die Erstausbildung richtet sich an junge Menschen unter 25 Jahren, die bisher noch keine Berufserfahrung gesammelt haben. Sie dauert 3 Jahre, von denen rund 1,5 Jahre Praktikum sind. Informieren Sie sich hier.

Eine Umschulung machen Menschen mit Berufserfahrung, die in der Regel über 25 Jahre alt sind. Sie haben bereits eine Ausbildung gemacht oder ohne Ausbildung gearbeitet. Die Umschulung dauert nur 2 Jahre, da das Praktikum nur ein halbes Jahr lang ist. Hier erfahren Sie mehr.