Gamedesigner / 3D-Designer (Fachrichtung Programmierer)

Sie sind kreativ und haben ein Gespür dafür spannende Geschichten zu erzählen oder sogar schon eine Spielidee? Außerdem arbeiten Sie gerne mit dem Computer und möchten Programmieren lernen oder vertiefen?

Ob Ihnen das künstlerische oder technische besser liegt entscheiden Sie nach Ausbildungsbeginn und spezialisieren sich in der Fachrichtungen Programmierer (auf dieser Seite) oder Artist. Wir beraten Sie gerne dabei.

Die nächsten Starttermine

Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
03.07.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
03.07.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Vollzeit
14.08.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Vollzeit
14.08.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel

Was machen 3D-Designer/Gamedesigner?

3D-Designer/Gamedesigner bilden die Schnittstelle zwischen Modellierung und filmischen/erzählerischen Elementen. Sie sind verantwortlich für das Beleben von virtuellen Welten, entwickeln die Charaktere eines Spiels und gestalten die Level.

Ihre vielen Tätigkeiten erstrecken sich von der konzeptionellen Planung über die Erschaffung von virtuellen Welten mit lebendigen Charakteren bis hin zur visuellen Nachbearbeitung und Vertonung.

In der Fachrichtung Programmierer liegt der Schwerpunkt auf dem logischen Verständnis von Abläufen in Verbindung mit dynamischen Strukturen. Sie lernen 3D-Objekte mittels Programmierung in Games einzubinden und ihnen die notwenige Funktionalität zu geben. Während der Ausbildung bzw. Umschulung erarbeiten Sie sich ein breites Spektrum des Gamedesigns und können vielseitig beruflich tätig sein.

Was sollte ich schon können?

Sie haben technisches Interesse und freuen sich darauf, die besonderen Programme und speziellen Methoden der Berechnung und Planung zu erlernen. Eine wichtige Eigenschaft für diese Tätigkeit ist Teamfähigkeit.

Außerdem ist es von Vorteil, wenn Sie kreativ tätig sind und viel Phantasie haben, um sich neue Szenarien, Welten und Personen vorzustellen, die Sie als 3D-Designer/Gamedesigner anschließend ausarbeiten.

Wo kann ich später arbeiten?

In der Regel arbeiten 3D-Designer/Gamedesigner bei Softwareentwicklern für Computer-, Video- und Handyspiele sowie bei Softwareverlagen. Durch die breite Ausbildung ist es für Sie auch möglich, in anderen Bereichen des Digital Entertainment erfolgreich Fuß zu fassen: als Modeller/Animator für Spiele oder in Bereichen wie Clips, Werbung, Visualisierung und Special Effects.

Architekturvisualisierung in der Immobilienbranche sowie die Visualisierung von Messen und Ausstellungsprojekten sind weitere Einsatzmöglichkeiten.

Schritt für Schritt

Ihre Ausbildung bei der GPB beginnt mit einer Einladung zu einem persönlichen Beratungstermin. Dort wird der gewünschte Beruf vorgestellt und der Ablauf der Ausbildung besprochen. Bevor Sie bei uns anfangen, nehmen Sie an einem Eignungstest teil, der je nach Berufsbild unterschiedlich ausfällt. Über die Inhalte des Tests für 3D-/Gamedesigner können Sie sich in einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Berater bei der GPB informieren. Weiterhin besprechen Sie dort die Möglichkeiten Ihrer finanziellen Förderung. Wenn alle Rahmenbedingungen geklärt sind können Sie zum nächstmöglichen Termin bei uns starten.

Noch Fragen? Hier geht es zu den Antworten!

Ausbildungsinhalte

Basisqualifikation 

  • Präsentationstechniken  
  • Arbeitsorganisation  
  • Zeitmanagement  
  • Englisch  
  • Kommunikation  
  • Sozialkunde  
  • Visuelle Gestaltung, Zeichnen  
  • Modellierung  
  • Bildbearbeitung mit Photoshop  
  • 3D-Grundlagen  
  • Sound und Audio  
  • Qualitätsmanagement  
  • Basic Game Design  
  • Einführung in die Programmierung  
  • Mathematik  
  • OOP-Diagramme  

Fachqualifikation 1
(Vertiefung)  

  • 3D Studio Max Grundlagen
  • Environment  
  • Storytelling  
  • Unity und Unity3D  
  • Zwischenprüfung / Projekt  
  • Geschichte, Farben, Formen  
  • Modelling, Beleuchtung, Animation  
  • Grundlagen Programmierung  
  • Basic Game Design  
  • Vertiefung Sound und Audio

Fachqualifikation 2
(Spezialisierung)

In der Fachqualifikation 2 werden Sie speziell in Ihrer gewählten Fachrichtung geschult. Als Programmierer lernen Sie:

  •  Programmieren von dynamischen Strukturen
  •  Netzwerkprogrammierung
  •  Programmieren von Multiplayer-Games
  •  Programmieren von cloudbasierten Spielen (Webgames)
  •  Unity3D / Physics, Animations, Pathfinding, GameSave-GameLoad
  •  Künstliche Intelligenz

Praktikum: ca. 6 Monate mit begleitenden Coachings

Zusatzqualifikation (optional)  

  • MCSA, MCSE 

Karriereassistent: Sie werden von Anfang an von einem Karriereassistenten begleitet und so intensiv auf einen optimalen Start ins Berufsleben vorbereitet.

Die nächsten Starttermine

Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
03.07.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
03.07.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Vollzeit
14.08.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Vollzeit
14.08.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel