Mediengestalter Digital und Print - Fachrichtung Gestaltung und Technik, Schwerpunkt Webdesign

Sie sind kreativ und haben ein Gefühl für Farbe und Proportionen? Vielleicht haben Sie schon erste Erfahrungen mit HTML und CSS gesammelt oder sogar schon eigene Webseiten gebaut? Dann möchten Sie vielleicht eine Umschulung oder Ausbildung zum Mediengestalter oder zur Mediengestalterin mit Schwerpunkt Webdesign in Berlin beginnen? Bei uns sind Sie genau richtig!

Die nächsten Starttermine

(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
16.01.2017
GPB Berlin-Neukölln
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
16.01.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Vollzeit
13.02.2017
GPB Berlin-Neukölln
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Vollzeit
13.02.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel

Nicht nur digitale Designs

Die Mediengestalterinnen und Mediengestalter sind für die Herstellung von Druckerzeugnissen, wie zum Beispiel Magazinen, Bannern, Flyern, Postkarten oder Visitenkarten, aber auch für das Design von digitalen Produkten, wie Webseiten, Screendesign oder Interfacedesign, zuständig.

Nach der Mediengestalter-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Webdesign kennen Sie sich nicht nur mit dem Erstellen von Printprodukten aus, Sie haben auch tiefes Wissen im Bereich Internet, HTML, CSS, Webseiten, Apps.

Mediendesigner arbeiten einerseits kreativ und präsentieren ihre Entwürfe den Kunden und Auftraggebern, sie müssen auch technisch sehr genau arbeiten, damit Fehler in der Druckproduktion oder der Ausgabe am Monitor vermieden werden.

Ihre Stärken

Das wichtigste Werkzeug des Mediengestalters ist der Computer. Freude am Umgang mit Hard- und Software sowie Kreativität sind beim Gestalten mit Schriften, Bildern, Formen und Farben wichtige Voraussetzungen. Gutes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen und gute Rechtschreibkenntnisse sind außerdem erforderlich. Für den Umgang mit Kunden, Werbeagenturen und Kollegen sind Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit gefragt.

Arbeitsumfeld

Gestalterinnen und Gestalter im Fachbereich Webdesign können in Werbeagenturen, Designunternehmen, Marketingabteilungen oder in der Druckindustrie arbeiten. Als freiberufliche Grafiker können sie ebenfalls mit Unternehmen oder Designagenturen kooperieren. Durch ihre fundierten Kenntnisse im Bereich des Internets, werden sie oft mit der Gestaltung und anschließendem Aufbau, der Programmierung und Pflege von Webseiten, Internetportalen oder Online-Shops beauftragt.

Übersicht der Lerninhalte

Basisqualifikation  

  • Kommunikation und  Bewerbungstraining  
  • Betriebliche und individuelle Arbeitsorganisation  
  • Wirtschafts-, Sozial- und Rechtskunde  
  • Grundlagen der Informationsverarbeitung  
  • Englisch  
  • MS Office  
  • Kaufmännischer Schriftverkehr  
  • Kaufmännisches Rechnen  
  • Technische Mathematik  
  • Marketing  
  • Gestaltungsgrundsätze  
  • Visuelle Gestaltung  
  • Typographie  
  • Farbsysteme  
  • Produktionsprozesse  
  • Bildbearbeitung  
  • Grafikbearbeitung  
  • Layout  
  • Zeichnen, Scribbeln  
  • Grundlagen Webentwicklung

 Fachqualifikation  

  • Webentwicklung (Javascript, CSS und Datenbank, MySQL)  
  • Responsive Design  
  • Kenntnisse über Programmierprozesse  
  • Medienneutrales Arbeiten  
  • Visuelle Gestaltung, Gestaltungsraster  
  • Vertiefung der Kenntnisse in den Adobe-Programmen (Photoshop, Illustrator und InDesign)  
  • Datenmanagement und PDF-Erstellung  
  • Weiterführung Marketing (Erstellen von CI- und CD-Konzept)  
  • Weiterführung Webdesign (Interface- und Screendesign, Database Publishing)  
  • Recht (Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Geschmacksmusterrecht)
  • Fachbezogenes Projekt mit Konzeption/Dokumentation/Präsentation

Zusatzqualifikation (optional)  

  • ACA-Prüfungen: Photoshop, Flash, Dreamweaver  
  • EBC*L

Praktikum
inklusive Coaching durch Fachdozenten

Prüfungsvorbereitung
ca. 6 Wochen in Vollzeit

Karriereassistent: Sie werden von Anfang an von einem Karriereassistenten begleitet und so intensiv auf einen optimalen Start ins Berufsleben vorbereitet.

Mediengestalter Digital und Print - unsere Fachrichtungen

Die hier vorgestellten Mediengestalter der Fachrichtung Gestaltung und Technik mit dem Schwerpunkt Webdesign konzentrieren sich in der Ausbildung oder Umschulung stärker auf digitale Gestaltung. Sie vertiefen ihre Fähigkeiten unter anderem in den Bereichen Screendesign, Interfacedesign, Webseitengestaltung und andere Anwendungen, wie zum Beispiel Apps.

Mediendesigner mit der Fachrichtung Gestaltung und Technik (Schwerpunkt Print) sind für die genaue Ausarbeitung und das Design zuständig. Ihre Ideen und Entwürfe dienen als Vorlage beim Kunden und werden seinen Wünschen entsprechend angepasst. Hierbei spielt nicht nur die kreative Ausarbeitung, sondern auch die technische Komponente eine wichtige Rolle.

Gestalter mit der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung planen Werbekampagnen sehr genau, arbeiten dafür Entwürfe für unterschiedliche Medien aus und beziehen unterschiedliche Faktoren, wie unter anderem den Medieneinsatz, Marketingstrategien und Kosten mit ein.

Die nächsten Starttermine

(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
16.01.2017
GPB Berlin-Neukölln
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
16.01.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel
(Erst-)Ausbildung
Vollzeit
13.02.2017
GPB Berlin-Neukölln
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Vollzeit
13.02.2017
GPB Berlin-Neukölln
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Merkzettel