Veranstaltungskauffrau oder Veranstaltungskaufmann in Berlin werden

Starten Sie jetzt Ihre Umschulung oder Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann in Berlin oder zur Veranstaltungskauffrau. Lernen Sie, wie man Events plant, organisiert und finanziert. Sie sind verantwortlich für das Programm und die Location, das Buchen der Künstler und der Organisation.

Die nächsten Starttermine

(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
05.09.2016
GPB Berlin-Mitte
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
05.09.2016
GPB Berlin-Mitte
24 Monate inkl. 7 Monate Praktikum
Merkzettel

Organisieren & Improvisieren

Ob Konzerte, Messen, internationale Kongresse, Stadt- oder Betriebsfeste: jede dieser Veranstaltungen muss genau geplant, vorbereitet und durchgeführt werden, damit alle Beteiligten zufrieden sind. Veranstaltungskaufleute sind richtige Improvisationstalente, die in jeder Situation einen kühlen Kopf behalten und für fast jedes Problem eine Lösung finden.

Nach erfolgreicher Berufsausbildung zum Veranstaltungskaufmann bzw. zur Veranstaltungskauffrau gehören Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung unterschiedlichster Veranstaltungen zu Ihren Hauptaufgaben. Sie entwickeln beispielsweise zielgruppengerechte Konzepte, schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren die Kosten und erstellen Leistungsangebote. Sie beraten und betreuen Kunden vor und während der Veranstaltungen, erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen diese um. Außerdem führen Veranstaltungskaufleute Erfolgskontrollen durch. Sie beobachten das aktuelle Marktgeschehen im Veranstaltungs- und Eventbereich und erarbeiten auch Marketing- und Werbekonzepte.

Stärken & Interessen

Um im Veranstaltungsbereich zu arbeiten, sollten Sie gerne planen, organisieren und auch kontrollieren. Improvisationstalent und Flexibilität sind gefragt. Stellen Sie sich außerdem darauf ein, kundenorient zu arbeiten und auch Büro- und Verwaltungsaufgaben zu erledigen. 

Wo arbeiten Veranstaltungskaufleute?

Als Veranstaltungskauffrau bzw. Veranstaltungskaufmann können Sie bei Messegesellschaften und Kongresszentren, Eventagenturen und in Unternehmen für Veranstaltungstechnik arbeiten. Catering-Unternehmen, Hotels, kommunale Kulturämtern oder Büros für Stadtmarketing sind weitere mögliche Arbeitgeber. Darüber hinaus kann es bei Theater- und Konzertveranstaltern, bei Rundfunkanstalten oder in Agenturen für Sportveranstaltungen Stellen für Veranstaltungskaufleute geben.

Themen im Überblick

Basisqualifikation

  • Arbeitsorganisation
  • Wirtschaftskunde
  • Rechtskunde
  • Bewerbungstraining
  • Informationsverarbeitung
  • MS Word
  • MS Excel
  • MS Access
  • MS Powerpoint
  • Englisch
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Geschäftsprozesse
  • Auftragsbearbeitung
  • Marketing
  • Kundenbeziehungen
  • Buchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personalmanagement
  • Kaufmännische Software
  • Steuer- und Sozialrecht
  • Entgelte
  • Finanzierung und Investition  

Fachqualifikation

  • Veranstaltungsmarkt, Veranstaltungswirtschaft
  • Projektmanagement
  • Fachrecht, Datenschutz, Datensicherheit
  • Veranstaltungen planen und durchführen
  • Veranstaltungen finanzieren und budgetieren
  • Veranstaltungen auswerten, abrechnen
  • Veranstaltungstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Fachenglisch
  • Messewirtschaft
  • Spezielle Buchhaltung
  • Veranstaltungssicherheit

Zusatzqualifikation (optional)

  • ECDL
  • EBC*L

Praktikum
inklusive Coaching durch Fachdozenten

Prüfungsvorbereitung
ca. 6 Wochen in Vollzeit

Karriereassistent: Sie werden von Anfang an von einem Karriereassistenten begleitet und so intensiv auf einen optimalen Start ins Berufsleben vorbereitet.

Die nächsten Starttermine

(Erst-)Ausbildung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
05.09.2016
GPB Berlin-Mitte
36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum
Merkzettel
Umschulung
Startgarantie
Jetzt anmelden!
Vollzeit
05.09.2016
GPB Berlin-Mitte
24 Monate inkl. 7 Monate Praktikum
Merkzettel