Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen

Weiterbildung / Fortbildung in Berlin

Beginn: jede Woche

Art: Weiterbildung / Fortbildung

Dauer: 10 Wochen

Angebotsform: Vollzeit

Abschluss: Trägerzertifikat

Inhalte

Beruflicher Nutzen:

Um Unternehmensprozesse wirtschaftlich zu steuern, sind fundamentale Kenntnisse aus dem betrieblichen Rechnungswesen notwendig. Einerseits dient es dem Unternehmer den Erfolg seines Unternehmens zu ermitteln, anderseits ist es die Grundlage zur Ermittlung der Steuern. Sie haben sicheres Wissen zu aktuellen handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Themen, die die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) tangieren.

 

Lernziele:

  • Erlernen der theoretischen Grundlagen der Finanzbuchhaltung
  • Anwendung in den Buchhaltungsprogrammen Lexware und DATEV
  • Aneignung von gesetzlichen Grundlagen für den Einstieg in die EÜR
  • Erarbeitung von Kenntnissen zur Aufzeichnungs- und Erfassungspflicht von Geschäftsvorfällen
  • Erarbeitung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

 

Lerninhalte:

  • Grundlagen der Buchführung
  • Lexware Grundlagen Buchhalter
  • DATEV Rechnungswesen mit DATEV Pro
  • DATEV Rechnungswesen Anwendungstraining
  • Einnahme-Überschuss-Rechnung
  • MS Word mit Erstellung von Bewerbungsunterlagen

Veranstaltungsort

Ansprechpartner/in

Maßnahme-Nr.

922-161-17

Förderung

Fortbildungen können über einen Bildungsgutschein, der vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ausgestellt wird, gefördert werden. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), die Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherungsträger fördern unter Umständen ebenfalls eine Weiterbildung.

Kosten

2120 EUR

Voraussetzungen

Allgemeine Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, sowie Grundlagen im kaufmännischen Rechnen werden vorausgesetzt.

Unterrichtszeiten

Mo.-Mi. 08:15-16:00 Uhr, Do. 08:15-14:00 Uhr, Fr. 08:15-13:15 Uhr