Der Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung

Weiterbildung / Fortbildung in Berlin

Beginn: 20.05.2019

Art: Weiterbildung / Fortbildung

Dauer: 8 Wochen

Angebotsform: Vollzeit

Abschluss: Trägerzertifikat

Inhalte

Lernziel:

Ziel der Qualifizierung ist die Erarbeitung der selbständigen und eigenverantwortlichen Befähigung, sich in der öffentlichen Verwaltung grundlegend zu orientieren und angemessen zu agieren. 

Im Rahmen des Lehrgangs lernen die Teilnehmenden verwaltungstypische Aufgaben, behördenübergreifende Zusammenarbeit, sowie Softwareanwendungen und spezifische Bereiche der öffentlichen Verwaltung kennen. Damit können Sie die zukünftige Tätigkeit in der Verwaltung des öffentlichen Dienstes erfolgreich und zielgerichtet gestalten.


Lerninhalte:

1. Verwaltungstypische Prozesse und Aufgaben

  • Verwaltungsakten verstehen und bei diesen mitwirken
  • Umgang mit Anträgen, Antragswesen
  • Umgang mit Anfragen
  • Betriebliche Arbeits- und Organisationsmittel wirtschaftliche einsetzen


2. Kommunikation

  • Kommunikationsarten und Kommunikationsprozesse
  • Kommunikationstheorien
  • Konflikte und Konfliktarten
  • Gesprächsführung
  • Direkte und indirekte Kommunikation
  • Kommunikation am Telefon
  • schriftliche Kommunikation


3. Kontakt zum Bürger

  • Kontaktaufnahme
  • Beratung
  • Dokumentation der Gespräche
  • Serviceorientierung
  • Gesprächsführung
  • Professionelle Kommunikation und Beratung
  • Gespräche in direkter Interaktion mit Bürgern
  • Datenschutz und Schweigepflicht


4. Kooperation sowie amts- und behördenübergreifende Zusammenarbeit

  • Kommunikation und Austausch im Team
  • Dienstbesprechungen
  • Kommunikationswege
  • Kollegiale Zusammenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Politik
  • Datenschutz und Schweigepflicht


5. Software und Programmanwendungen in der Öffentlichen Verwaltung

  • Kennenlernen verschiedener Softwareanwendungen (VerBis, MESO, …)


6. Spezifische Bereiche der Öffentlichen Verwaltung

  • Bedeutung, Auftrag, Organisation, Handlungsschwerpunkte und aktuelle Entwicklung einzelner Verwaltungsbereiche erfassen und verstehen, insbesondere:
  • Senatsverwaltung im Land Berlin
  • Bundesämter, Landesämter, Bürgerämter
  • Arbeitsämter
  • Jobcenter
  • Finanzämter
  • Ordnungsämter
  • Sozialämter


7. Exkursionen

  • Exkursionen in Ämter und Einrichtungen der Öffentlichen Verwaltung


8. Systematisierung, Prüfungsvorbereitung, Prüfungen

  • Themenbezogene Wiederholung und Systematisierung des Unterrichtsstoffes
  • Prüfungsvorbereitung, Simulationsprüfung
  • Prüfungen
  • Auswertung und Abschluss der Maßnahme

Weitere Informationen

Veranstaltungsort

Ansprechpartner/in

Maßnahme-Nr.

962-855-18

Förderung

Fortbildungen können über einen Bildungsgutschein, der vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ausgestellt wird, gefördert werden. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), die Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherungsträger fördern unter Umständen ebenfalls eine Weiterbildung.

Kosten

1834 EUR

Voraussetzungen

Volljährigkeit

Mittlerer Schulabschluss

Berufsabschluss

Interesse an kaufmännischer, verwaltender Tätigkeit

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unterrichtszeiten

Mo.-Mi. 08:15-16:00 Uhr, Do. 08:15-14:00 Uhr, Fr. 08:15-13:15 Uhr