Neuer Plotter für unsere kreativen Berufe

Ab jetzt heißt es für unsere Medienberufe: Gestalten - konvertieren - plotten - kleben - repeat!

Wir haben einen neuen Plotter! Seit Montag können unser Teilnehmer und Teilnehmerinnen nun gemeinsam mit ihren Dozenten bzw. Dozentinnen den Berufsalltag in der Kreativbranche noch ein Stück besser nachempfinden.

Ein Plotter, was ist das überhaupt? Bei einem Printer werden Farben oder andere Werkstoffe auf ein Grundmedium aufgetragen. Mit dem Plotter hingegen können Negativdrucke durch Abtragung von Material umgesetzt werden. Eine feine Klinge schneidet hierbei Konturlinien aus einem Rohmaterial (Folie) und übrig bleibt nach dem Ablösen des überschüssigen Materials eine klebbare Fläche.

Mit der Neuanschaffung können allerhand physische Medien produziert werden. Vom bedruckten Sticker in Freiform, über Folienklebung für Schaufenster und Messestände, bis hin zu Schutzhüllen und Ummantelungen.

Unsere Gestalter/-innen für visuelles Marketing und Mediengestalter/-innen Digital und Print werden in Zukunft fleißig den Umgang mit unserem "Roland" üben und lernen. Vielleicht ergeben sich ja auch einige interessante Projekte um unsere beiden Institute noch schöner zu machen.

Haben Sie vielleicht auch Interesse an einer Ausbildung oder einer Umschulung im Bereich visuelle Gestaltung oder Mediengestaltung Digital und Print? Dann rufen Sie uns unter der Nummer 030 403665940 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unsere Berater/innen helfen Ihnen weiter.

Wir freuen uns auf Sie!