Nachwuchs in der Gaming-Branche

3D-Game Präsentation der Absolventengruppe

Am Freitag, den 28.06.2019, hat sich unser 3D Lab am Standort Bouchéstraße von der Absolventengruppe verabschiedet. Die Teilnehmenden präsentierten zuvor ihr Videospiel, welches im Zuge der Abschlussprüfung entstanden war. Die vier Artists und ein Programmierer stellten das von ihnen konzipierte und umgesetzte Spiel CHICKS'N'BONES vor. In dem in der Steinzeit angesiedelten Coop-Simulationsspiel, steuert man bis zu vier Protagonistinnen, die zuvor im Character-Editor erstellt wurden. Hauptaufgabe ist es, in einem Höhlen-Stripclub als Steinzeitfrau möglichst viele Steinzeitherren bei der Stange zu halten.

Auch die präsentierten Spiele der Zwischenprüflinge waren nicht weniger innovativ. Da gab es Katzen auf Hoverboards, Robotergottesanbeterinnen, Neonshooter, Wollknäuelmeteoriten und VR-Target-Shooter. Nicht nur die bunte Mischung zum vorgegebenen Thema "Höher - Schneller - Weiter" konnte überzeugen, sondern auch die einzelnen Arbeiten und die Konzepte dahinter.

Weitere Einblicke finden Sie in unserer Bildergalerie.

Wir gratulieren allen 3D-/Gamedesigner*innen zur (Zwischen-)Prüfung und wünschen den Absolvent*innen einen tollen Berufsstart.

Sie sind auch interessiert an einer Ausbildung oder Umschulung zum/zur 3D-/Gamedesigner*in? Dann rufen Sie uns jetzt unter 030 403665960 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, um einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!