Einblick ins Praktikum

Mediengestalter Digital und Print bei SWOOFLE

Bei der SWOOFLE Manufaktur dreht sich alles es um Sitzwürfel - ein einfaches und geniales Produkt zugleich, das sich vielseitig und kreativ vermarkten lässt. Und daran arbeitet Hâlis Taş im Praktikum. Er erstellt Grafiken, designt T-Shirts, arbeitet Gestaltungsgrundlagen aus, überarbeitet das Design von Software und vieles mehr.

So beschreibt der angehende Mediengestalter seine Aufgaben: "Wir machen viele Werbeaktionen zum Beispiel zu aktuellen Anlässen wie Halloween, wofür ich den FlatCube mit Photoshop als gruseligen Kürbis inszeniert habe. Zur letzten großen Klimademonstration haben wir T-Shirts bedruckt, die unseren FlatCube als Globus zeigen. Eine bunte Version unseres Logos habe ich mit der Oberflächentextur des Leders versehen, es greift die große Farbauswahl auf, die es bei den Sitzwürfeln gibt." Bald steht für Hâlis die IHK-Prüfung an. Dann ist er Mediengestalter Digital und Print, Konzeption und Visualisierung. Er sprudelt vor Ideen und kann diese auch gestalterisch umsetzen.

Eigene Ideen von Praktikanten sind bei SWOOFLE ausdrücklich gewünscht. "Je eigenständiger der*die Praktikant*in ist, desto besser. Trotzdem darf und soll man hier lernen. Wenn unsere Praktikant*innen für ihr Studium, ihre Ausbildung oder aus eigenem Interesse ein Projekt erstellen, fördere ich das gerne" sagt Georg Winkel, Gründer und CEO von SWOOFLE. Er erzählt von weiteren Geschäftsideen und geplanten Veranstaltungen im Messebereich. Spannende und lehrreiche Praktika sind auch in den Berufen:

und bald auch Kauffrau*mann für E-Commerce möglich.

Besteht von Ihrer Seite aus Interesse, beziehungsweise haben Sie noch weitere Fragen zu dem Ausbildungsberuf? Rufen Sie uns einfach unter 030 403665940 an oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin per E-Mail!

Wir freuen uns auf Sie!