4 Sterne

Man bekommt ein gutes Verständnis

Die Dozenten stehen einem stets zur Verfügung.

Prinzipiell werden für den Beruf des 3D-Gamedesigners wichtige Fächer behandelt. Man bekommt ein gutes Verständnis für Dinge wie 3D-Modellierung, Programmierung und Unity. Die Dozenten stehen einem stets für jedes Problem zur Verfügung. Ideal wäre es gewesen, wenn die Zeit für die Fach- und Basisqualifikationen anders verteilt worden wäre, aber die tollen Räumlichkeiten und die vielen Projekte machen alles wieder wett.

Jan C. (August 2017)