Häufig gestellte Frage
FAQ

Was ist die Weiterbildungs­prämie?

Die Weiterbil­dungsprämie wurde im Rahmen des Gesetzes zur Stär­kung der beruf­lichen Weiter­bildung vom Bundes­ministerium für Arbeit und Sozi­ales beschlossen.

Ziel ist es Umschüler für das Bestehen der Zwischen­prüfung zu belohnen sowie für das Beenden einer Umschu­lung zu motivieren. Für die bestan­dene Prüfung erhal­ten Umschüler von ihrer zustän­digen Arbeits­agentur bis zu 2.500 EUR. Ihr Sachbe­arbeiter bei der Agentur für Arbeit oder dem Job­center kann die Prämie bean­tragen, wenn die Umschu­lung durch einen Bildungs­gutschein gefördert wird und Sie den staat­lich aner­kannten Berufs­abschluss nach­weisen können.

  • für die Zwischen­prüfung 1.000 EUR
  • für die Abschluss­prüfung sogar 1.500 EUR

Die Prämie gilt für die vor der Kammer abgelegten und bestan­denen Prü­fungen. Wenn Sie mehr über die Weiterbil­dungsprämie erfahren möchten, sprechen Sie unsere Berater an.

JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!