Versand Pakete Kauffrau E-Commerce
Online-Shops & Produkte

Sortiment, Lagerung und Versand – die Entscheidung liegt in deiner Hand!

Kaufmann E-Commerce Kundengespräch
Buchhaltung & Überprüfung

Geht die Rechnung auf?

Online Shopping Kreditkarte
Marketing & Trends

Du konzipierst nach aktuellen Trends Marketing-Maßnahmen für deine Zielgruppe!

Kauffrau / Kaufmann im E-Commerce in Berlin

Ausbildung mit IHK-Abschluss

Die Welt des Onlinehandels ist nicht mehr wegzudenken und macht heutzutage einen Großteil der Wirtschaft aus, denn alles ist nur noch paar Klicks entfernt. Mit der Ausbildung zum Kaufmann für E-Commerce in Berlin lernst du Online-Shops aufzubauen, Produkte zu vermarkten, Zahlen zu analysieren, Marketing-Maßnahmen zu erstellen und den Kundenkontakt zu pflegen.

Altuelle Starttermine im E-Commerce

Im Überblick

  • Dauer: 36 Monate
  • Inkl. 18 Monate Betriebspraktikum
  • Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK)
  • Vollzeit-Unterricht in Präsenz- und Online-Einheiten

Steckbrief zum Kaufmann für E-Commerce

Tätigkeitsfelder

  • Sortimentsgestaltung
  • Produktbeschaffung und -präsentation
  • Marketing und Kommunikation
  • Rechnungswesen und Kennzahlenanalyse

Arbeitsort

  • Herstellerbetriebe
  • Internetversandhandel
  • Unternehmen mit Internetvertrieb

Anforderung

  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Kaufmännisches Denken
  • Organisationsgeschick
  • Gutes Zahlenverständnis

Was macht ein Kaufmann im E-Commerce?

Als Kaufmann im E-Commerce arbeitest du in Unternehmen, die ihre Waren und Dienstleistungen über das Internet verkaufen. Dabei stellst du dir vor allem die Frage: Was brauchen wir, um die Ware in den Online-Shop zu bringen?

In einem großen oder mittelgroßen Unternehmen gibt es typischerweise viele Abteilungen. Als Kauffrau im E-Commerce bist du die Schnittstelle zwischen den verschiedenen Abteilungen und kennst die Produkte und Dienstleistungen auswendig, planst Verkaufsaktionen und leitest Bestellungen in die Wege.

Der Einkauf gibt dir zum Beispiel Auskunft darüber, welche Waren gut laufen. An die Logistikabteilung meldest du, was nachbestellt werden muss. Aus der Buchhaltung erfragst du die Zahlen für Analysen und Reportings. Mit der Marketingabteilung organisierst du Fotoshootings und kontrollierst die Content-Produktion. Du sorgst dafür, dass der Verkauf der richtigen Produkte gefördert wird und die eingekaufte Ware in den Shop gelangt.  

Im Bereich E-Commerce arbeitest du viel mit Projektmanagementtools und anderen Softwareprogrammen, um die Schnittstelle zwischen IT-Abteilung, Marketingabteilung, Logistikabteilung, Buchhaltung und Rechtsabteilung optimal zu besetzen.

Steuerung und Kontrolle

  • Zielgruppen definieren
  • Bestellungen koordinieren
  • Produktbeschreibungen einpflegen
  • Sortimentsgestaltung
  • Warenkategorisierung
  • User-Verhalten analysieren

Management

  • Auftragsannahme
  • Projektkoordination
  • Kontrolle von Terminen
  • Kommunikation zwischen den Abteilungen

Kaufmännische Aufgaben

  • Buchhaltung
  • Kalkulation der Verkaufspreise
  • Kommunikation mit der Kundschaft
  • Konzeption von Werbemaßnahmen
  • Erstellen von Rechnungen und Mahnungen

Was sollte ich mitbringen?

Als angehende Kauffrau für E-Commerce solltest du bestimmte Eigenschaften und Interessen mitbringen:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kaufmännisches Interesse
  • Geschickter Umgang mit Zahlen
  • Spaß an der Online-Welt
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sinn für Ästhetik
  • Organisationstalent

Aber keine Sorge, wenn du noch nicht alle Voraussetzungen erfüllst, bewirb dich trotzdem. In einem persönlichen Gespräch und anhand eines Eignungstests finden wir gemeinsam heraus, ob der Beruf zu dir passt.

Ablauf der Ausbildung bei der GPB

Die Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce in Berlin dauert 36 Monate und gliedert sich grob in vier Phasen:

  • Erlernen von breit gefächerten Grundwissen in der berufsübergreifenden Qualifikation, bspw. Module wie Zeit- und Arbeitsorganisation, Wirtschafts- und Rechtskunde oder MS Office und kaufmännische Software.
  • Spezialisierung auf die für den Beruf essenziellen Kenntnisse und Fachwissen in der berufsspezifischen Qualifikation mit Modulen wie Shopsysteme und CMS, Medienwirtschaft und Mediaplanung oder E-Commerce-Projekt. 
  • Aneignung von praktischen Inhalten und Erlernen von Prozessen der Arbeitswelt im Fachpraktikum (Dauer: 18 Monate) Explizite und umfangreiche Vorbereitung auf die IHK-Prüfung in der Prüfungsvorbereitung (Dauer: 6 Wochen)

Eine genauere Übersicht der Module findest du in den Kursdetails

Interesse? Wir beraten dich gerne.

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

Nächste Starttermine

(Erst-)Ausbildung
20.02.2023 Plätze frei 36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum

Inklusive

  • Betriebspraktikum
  • 6-wöchige intensive Prüfungs­vorbereitung
  • Optionale Zusatz­zertifikate z.B. ICDL, AEVO, Xpert Business
  • MS Office 365 Lizenz und Fachbücher
  • LinkedIn Learning (Lernplattform mit diversen Online-Kursen für vertiefendes Wissen)

Unterrichts­form

Die Ausbildung findet Vollzeit mit Präsenz- und Online-Unterricht statt. (Montag bis Freitag)

Berufeflyer

Erfahre mehr über die Ausbildung der Kaufleute im E-Commerce.

Download

Video zum Beruf

Auch als Umschulung

Diese Ausbildung kann bei uns auch als Ausbildung durch­geführt werden.
Zum Angebot

Interesse? Wir beraten dich gerne.

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

Ablauf der Berufsausbildung

1. Beratungs­gespräch

Unsere Ausbildungs­berater helfen bei der richtigen Berufswahl und klären mit dir alle offenen Fragen.

2. Theoretische Ausbildung

Methodenvielfalt durch Präsenz- und Online-Unterricht, Gruppenarbeiten sowie individuelle Lern­einheiten.

3. Praktische Ausbildung

18 Monate in einem oder mehreren Betrieben, um die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzuwandeln.

4. Prüfungs­vorbereitung

Direkt vor der Abschluss­prüfung besuchst du eine 6-wöchige intensive Prüfungs­vorbereitung.

Aktuelle Ausbildungstermine

Deine Vorteile mit der GPB Berlin

  • Einschließlich mehrmonatigem Betriebs­praktikum
  • 6-wöchige intensive Prüfungs­vorbereitung
  • Inklusive MS Office 365 Lizenz und Fachbücher
  • Optionale Zusatz­zertifikate z.B. ICDL, AEVO, Xpert Business
  • Persönlicher Karriereassistent für einen erfolgreichen Berufseinstieg
  • Präsenz- und Online-Unterricht, Gruppen­arbeiten sowie individuelle Lern­einheiten
  • Praxisorientierte Lehrkräfte
  • Modularer Unterrichts­aufbau: Themen werden wochenweise bearbeitet
  • Mehrere Starttermine mit Startgarantie im Jahr
  • Staatlich anerkannter Berufs­abschluss von der IHK
  • Zukunfts­sicherer Arbeitsmarkt

Deine Vorteile mit der GPB Berlin

  • Förderung durch Schüler-BAföG
  • 6-wöchige Prüfungs­vorbereitung
  • Inkl. MS Office 365 u. Fachbücher
  • Staatlich anerkannter Berufs­abschluss von der IHK
  • Mehrmonatiges Betriebs­praktikum
  • Persönlicher Karriereassistent
  • Mehrere Starttermine

Passt die Ausbildung zu dir?

Die Ausbildung passt zu dir, wenn...

  • dich Online-Trends interessieren
  • du dich gut ausdrücken kannst
  • du kontaktfreudig und kommunikativ bist
  • du gerne mit Zahlen arbeitest

Die Ausbildung passt nicht zu dir, wenn...

  • du keinen Kundenkontakt haben möchtest
  • du keine kaufmännischen Tätigkeiten magst
  • du lieber handwerklich arbeiten möchtest

Deine Zukunft als Kaufmann im E-Commerce

Wo arbeiten Kaufleute im E-Commerce?

Kaufleute im E-Commerce können überall dort arbeiten, wo der Vertrieb von Waren oder Dienstleistungen ganz oder teilweise über den Online-Handel läuft:

  • Online-Shops
  • Einzel-, Groß- und Außenhandel
  • Reise- und Touristikunternehmen
  • Multichannel-Händler (Verkauf von Produkten im Geschäft und Online)

Welche Aufstiegschancen gibt es?

Um die Karriereleiter aufzusteigen und das monatliche Einkommen zu verbessern, haben Kaufleute im E-Commerce die Möglichkeit, Lehrgänge und Seminare zu besuchen, um ihr Wissen in bestimmten Themenbereichen, z.B. Controlling, Online-Marketing oder Vertrieb zu vertiefen.

Kaufleute im E-Commerce können mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Fachwirt im E-Commerce (IHK) werden. Nach erfolgreichem Abschluss erlangen Sie auch den Zugang zur IHK-Weiterbildung Betriebswirt (IHK) und eine allgemeine Hochschulreife, sodass Sie ein Studium beginnen können.

Passende Studiengänge sind:

  • E-Commerce (Bachelor)
  • Markenkommunikation und Werbung
  • Internationales Handelsmanagement

Generell stehen in der Medien- und Informationstechnologie immer wieder neue Innovationen an. Sie können also immer etwas dazulernen.

Interesse? Wir beraten dich gerne.

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

  1. 5 von 5 Sternen
    Kundenmeinung

    Viel gelernt

    Gute Prüfungsvorbereitung
  2. 4 von 5 Sternen
    Kundenmeinung

    Home-Schooling Top!

    Der Start war aufgrund von Corona ziemlich holprig. Home-Schooling Dozenten sind aber in der Mehrheit top. Die Räumlichkeiten einladend. Würde die Schule weiterempfehlen.
  3. Lerngruppe Bücher Teilnehmer
    Mit einer Ausbildung zum Traumberuf!
  4. Häufig gestellte Frage
    Eine schulische Ausbildung oder Umschulung ist in folgende Phasen unterteilt: Theorie, Praktikum, Prüfungsvorbereitung und Kammerprüfung. Die Theoriephase umfasst berufsübergreifende und berufsspezifische...
  5. Häufig gestellte Frage
    Die Eignungstests werden über unsere Online-Lernplatt­form Moodle abge­wickelt. Der Test hat etwa das Niveau der mittleren Reife und fragt sowohl Allgemein­wissen als auch fachspezi­fisches...
  6. Nutzen Sie das Bürgergeld!
    Nutzen Sie die finanziellen Vorteile!
  7. Kauffrau im E-Commerce
    Der Online-Handel im Fokus
  8. Häufig gestellte Frage
    Grundsätzlich kann jeder bei uns eine Ausbildung starten, da wir die individuellen Voraussetzungen prüfen. Ziel ist, dass du die Abschlussprüfung (Theorie und mündlich / praktisch) vor der zuständigen Kammer...
  9. Häufig gestellte Frage
    Während Ihrer Ausbildung oder Umschulung werden Sie verschiedene Unterrichtsformen kennenlernen. Die Wissensgrundlagen bekommen Sie häufig im Frontalunterricht vermittelt. Aufbauend darauf erwartet Sie...
  10. Häufig gestellte Frage
    Für die Dauer von bis zu 24 Monaten erhalten Sie monat­lich wahl­weise 100 EUR, 200 EUR oder 300 EUR. Der Höchst­betrag liegt also bei 7.200 EUR. Bei Bedarf wird Ihnen ein Teil­betrag vorab...
  11. Fachinformatiker Systemintegration Rundgang
    Coronagewinner IT-Branche
  12. Future Festivals Messe Kongress Veranstaltung
    Ab in die Film- und Eventbranche!
  13. 5 von 5 Sternen
    Super Ausbildung und angenehme Atmosphäre
  14. 4 von 5 Sternen
    Mir hat die Ausbildung sehr viel Spaß gemacht.
  15. 4 von 5 Sternen
    Fachkompetente Dozenten und gute Prüfungsvorbereitung
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!