Gestalter für visuelles Marketing in Berlin
Mach deine Ideen zum Highlight in der Hauptstadt!

Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing

Handwerkliche Arbeit in Werkstatt
Kreativität meets Handwerk

Erwecke deine Ideen zum Leben!

Malerei mit Pinseln in der Ausbildung
eat.design.sleep.repeat.

Mal' dir deine Zukunft selber aus!

Arbeit in der Werkstatt als Teil der Ausbildung
Setz deine eigenen Trends!

Werde Gestalter für visuelles Marketing

Gestalter / Gestalterin für visuelles Marketing in Berlin

Schulische Ausbildung mit IHK-Abschuss und Maschinenschein (TSM1)

An die Deko, fertig, los! Nein, tatsächlich ist die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing in Berlin viel mehr als nur das! Hier kommt alles zusammen: Kreativität, Entwickeln von Konzepten, Kunden­beratung und hand­werkliches Arbeiten. Starte jetzt im Visual Merchandising durch!

Aktuelle Ausbildungsstarts

Unterrichts­form

Die Ausbildung findet in Voll­zeit statt (mit Präsenz- und Online­unterricht)

Förderung

Die Aus­bildung kannst du über Schüler-BAföG fördern lassen. Wir beraten dich gern dazu!

Berufeflyer

Erfahre mehr über Gestalter für visuelles Marketing

Download

Kreativität meets Handwerk

Ein Gestalter für visuelles Marketing arbeitet nicht nur in der Werk­statt oder der Kreativ­schmiede, sondern auch im Verkaufs­raum, im Büro oder auch beim Film und Theater im Kulissenbau! Was den Beruf ausmacht ist seine Viel­seitigkeit: Zum einen werden kreative Konzepte für den Kunden entwickelt, kalkuliert und geplant, zum anderen werden diese praktisch umgesetzt. Das heißt: Sägen, malen, kleben aber auch dekorieren, aus­richten, platzieren sowie kalkulieren, be­schaffen und (ab-)rechnen gehören zum Berufs­alltag.

Tätigkeiten im Detail

Der Beruf Gestalter für visuelles Marketing ist eine der vielseitigsten Tätigkeiten innerhalb der kreativen Berufe. Die Fachkraft für visuelles Marketing – bisweilen auch Schauwerbegestalter oder Visual Merchandiser genannt – entwirft visuelle Gestaltungskonzepte und setzt diese handwerklich um.

Kreativ sein

  • Visuelle Gestaltungs­konzepte für Verkaufs-, Präsentations- und Ausstellungs­räume entwerfen
  • Gestaltungs­entwürfe und technische Zeich­nungen am PC erstellen
  • Farb- und Material­vorschläge machen
  • Grafische Werbe­mittel wie Plakate, Schrift­tafeln oder Preis­schilder entwerfen
  • Geschäfts- und Innen­einrichtung planen
  • Setdesign, Requisiten- und Kulissenbau

Handwerkskunst

  • Werkstoffe hinsichtlich der jeweils herzu­stellenden Artikel auswählen
  • Material und Werkzeuge vor­bereiten, Bedienen von Druck- und Handwerks­maschinen
  • Dekorations­teile wie Einbau­teile, Dekorations­ständer, Regale, Waren­träger etc. anfertigen oder beschaffen
  • Ausstellungs­räume vorbereiten (Tapezieren, Teppich verlegen etc.)

Kaufmännische und Büroaufgaben

  • Zielgruppen­analyse / Kundenrecherche
  • Kosten und Material­verbrauch unter Beachtung des Budgets kalkulieren
  • Konzeptions­gespräche führen
  • Kosten­rechnungen fertigen
  • Schrift­verkehr, Aufträge annehmen und bearbeiten

Ablauf der Ausbildung bei der GPB

Die Ausbildung der Gestalter für visuelles Marketing bei der GPB dauert 36 Monate und gliedert sich grob in vier Phasen:

  1. In den berufs­übergreifenden Modulen erlernst du breit gefächertes Grund­wissenzum Beispiel:
    • Fachkunde, Gestaltungs­grundsätze
    • Typografie und Layout
    • Bild- und Grafikbearbeitung
    • Dramaturgie und Storyboard
    • Grundlagen Internet­gestaltung
  2. In den berufs­spezifischen Modulen steht die Spezialisierung und Vertiefung von Fachwissen auf dem Plan, bspw.:
    • Arbeits­sicherheit, Werkstatteinführung
    • Werkstoff- und Werkzeug­kunde (inkl. Tischler-Schreiner-­Maschinenschein TSM1)
    • Gestaltung von Werbe­objekten und Werbeflächen
    • Produkt­präsentation im Schaufenster
    • Stilkunde und Farblehre
    • Zum Abschluss deiner theoretischen Ausbildung bearbeitest du in einer Projekt­gruppe ein fachbezogenes Projekt mit eigener Konzeption, Dokumentation und Präsentation. Zwischendurch bekommst du immer wieder Zeit, dein Port­folio zu komplettieren.
  3. Im Fachpraktikum (Dauer: 18 Monate) lernst du praktische Inhalte und Prozesse der Arbeitswelt 
  4. In der Prüfungsvorbereitung (Dauer: 6 Wochen) wirst du umfangreich und explizit auf deine IHK-Prüfung vorbereitet

Eine detaillierte Beschreibung der Kursinhalte findest du in den Kursdetails

Voraussetzungen für die Ausbildung

Um die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing in Berlin beginnen zu können, zählen vor allem deine Interessen und dein Engagement. Schul­noten spielen dabei eine kleinere Rolle. Natürlich sind Fächer wie Deutsch (mindestens B2-Niveau), Englisch und Mathe mit rein, aber viel wichtiger ist, wie viel Ideen­reichtum, Kreativität, handwerk­liches Geschick und Vorstellungs­vermögen du mitbringst.

Du bist noch unsicher, ob du die Kriterien erfüllst? In einem persönlichen Beratungs­gespräch kannst du all deine Fragen stellen und in einem Eignungs­test zeigen, was du schon drauf hast.

Interesse? Dann bewirb dich!

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

Nächster Starttermin

(Erst-)Ausbildung
12.12.2022 Plätze frei 36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum

Inklusive

  • Maschinenführerschein (TSM1)
  • Betriebspraktikum
  • 6-wöchige intensive Prüfungs­vorbereitung
  • Optionale Zusatz­zertifikate z.B. EBCL, ICDL, AEVO
  • MS Office 365 Lizenz und Fachbücher

Deine Vorteile

  • Persönlicher Karriereassistent
  • Praxisorientierte Lehrkräfte
  • Modularer Unterrichts­aufbau
  • Mehrere Starttermine mit Startgarantie

Auch als Umschulung

Förderung durchs Jobcenter? Diesen Beruf bieten wir auch als Umschulung an.

Mehr dazu

Mehr Gestalter-Feed

Aktuelles, FAQs und Kurse zum Gestalter visuelles Marketing in Berlin.

Mehr Infos

Interesse? Dann bewirb dich!

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

Ablauf der schulischen Ausbildung

1. Beratungs­gespräch

Unsere Ausbildungs­berater helfen bei der richtigen Berufswahl und klären mit dir alle offenen Fragen.

2. Theoretische Ausbildung

Methodenvielfalt durch Präsenz- und Online-Unterricht, Gruppenarbeiten sowie individuelle Lern­einheiten.

3. Praktische Ausbildung

18 Monate in einem oder mehreren Betrieben, um die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzuwandeln.

4. Prüfungs­vorbereitung

Direkt vor der Abschluss­prüfung besuchst du eine 6-wöchige intensive Prüfungs­vorbereitung.

Aktuelle Ausbildungsstarts

Passt die Ausbildung zu dir?

Die Ausbildung passt zu dir, wenn...

  • du Lust auf kreative Arbeit hast
  • du gerne handwerklich arbeitest
  • du auch kaufmännisch interessiert bist
  • du kundenorientiert arbeiten kannst

Die Ausbildung passt nicht zu dir, wenn...

  • du dir nicht gern die Finger schmutzig machst
  • du nicht gern konzeptionell arbeitest
  • du kein Interesse an Kundengesprächen hast
  • Kreativität ein Fremdwort für dich ist

Einblicke in die kreative Arbeit unserer Gestalter

Deine Zukunftsperspektiven als Gestalter für visuelles Marketing

Arbeitsbereiche von Gestaltern

Mit einer abgeschlossenen Aus­bildung als Gestalter für visuelles Marketing in Berlin arbeitest du klassischer­weise in

  • Kaufhäusern,
  • Modegeschäften,
  • im Messebau / Messegestaltung.

Freischaffende finden auch in der boomenden Kreativ­wirtschaft Beschäftigung. Unsere Absolventen und Absolventinnen finden sich nach ihrer Ausbildung auch im Film oder am Theater wieder und arbeiten dort in folgenden Bereichen:

  • Setdesign
  • Raumausstattung
  • Requisite
  • Bühnenbild

Deine gestalterischen und handwerk­lichen Skills ermöglichen dir auch die Mitarbeit

  • in Künstlerateliers oder 
  • bei Innenarchitekten (Innendesign / Raumdesign).

Deine Aufstiegschancen

Um die Karriereleiter aufzusteigen und dein Gehalt dauerhaft zu verbessern, hast du nach der Ausbildung viele Möglich­keiten, Lehrgänge und Seminare zu besuchen, um dein Wissen in bestimmten Themen­bereichen zu vertiefen.

Du kannst direkt im Anschluss an die Ausbildung eine zweijährige Weiter­bildung zum Techniker für Gestaltung (staatlich anerkannt) absolvieren. Dort werden die Aufgaben komplexer. Organisation und Kalkulation rücken hierbei vermehrt in den Vordergrund.

Außerdem kannst du nach Bestehen der IHK-Prüfung und etwas Berufs­erfahrung eine Weiterbildung zum Ausbilder machen und zukünftig angehende Gestalter für visuelles Marketing während ihrer Ausbildung begleiten.

Interessant ist auch eine berufs­begleitende Weiterbildung zum Fachwirt (IHK). Es kommen zum Beispiel der Werbefachwirt (IHK) oder der Fachwirt Visual Merchandising (IHK) für dich infrage.

Nach erfolgreichem Abschluss erlangst du damit eine allgemeine Hochschul­reife, sodass du auch ein Studium, bspw. Produktdesign oder Kommunikations­design, beginnen könntest.

Durch kaufmännische Weiterbildungen im Bereich Marketing kannst du an deinem bereits Erlerntem anknüpfen und bist breiter aufgestellt

Interesse? Dann bewirb dich!

Teile uns dein Interesse über das Kontaktformular auf der Kursdetailseite mit.
Zum Kursdetail

  1. Lerngruppe Bücher Teilnehmer
    Mit einer Ausbildung zum Traumberuf!
  2. Umschulung Lerngruppe Teamwork
    Am 12.12. ist unser Ausbildungs- und Umschulungsstart
  3. Gestalter Visuelles Marketing Gestaltung Design
    Ein Projekt unserer Gestalter
  4. Fachinformatiker Systemintegration Rundgang
    Coronagewinner IT-Branche
  5. 3D Game Skulpturen Fimo Modellieren
    Ein Projekt unserer Gamedesigner
  6. 5 von 5 Sternen
    Kundenmeinung

    Viel gelernt

    Gute Prüfungsvorbereitung
  7. 4 von 5 Sternen
    Kundenmeinung

    Home-Schooling Top!

    Der Start war aufgrund von Corona ziemlich holprig. Home-Schooling Dozenten sind aber in der Mehrheit top. Die Räumlichkeiten einladend. Würde die Schule weiterempfehlen.
  8. Häufig gestellte Frage
    Die Eignungstests werden über unsere Online-Lernplatt­form Moodle abge­wickelt. Der Test hat etwa das Niveau der mittleren Reife und fragt sowohl Allgemein­wissen als auch fachspezi­fisches...
  9. Häufig gestellte Frage
    Eine schulische Ausbildung oder Umschulung ist in folgende Phasen unterteilt: Theorie, Praktikum, Prüfungsvorbereitung und Kammerprüfung. Die Theoriephase umfasst berufsübergreifende und berufsspezifische...
  10. Häufig gestellte Frage
    Während Ihrer Ausbildung oder Umschulung werden Sie verschiedene Unterrichtsformen kennenlernen. Die Wissensgrundlagen bekommen Sie häufig im Frontalunterricht vermittelt. Aufbauend darauf erwartet Sie...
  11. Häufig gestellte Frage
    Das Praktikum einer schulischen Ausbildung dauert 18 Monate (IHK-Berufe) und kann ggf. auch auf zwei Praktikumsbetriebe aufgeteilt werden. Umschulende erwartet in der Regel ein Praktikum mit einer Dauer von 6...
  12. Häufig gestellte Frage
    Unser Eignungstest hat verschiedene Funkt­ionen. Zum einen soll der Test Ihnen und uns Aufschluss über Ihre Eignung für das jeweilige Berufs­bild geben. Es hat sich in der Vergangen­heit gezeigt,...
  13. 5 von 5 Sternen
    Super Ausbildung und angenehme Atmosphäre
  14. 4 von 5 Sternen
    Mir hat die Ausbildung sehr viel Spaß gemacht.
  15. 4 von 5 Sternen
    Fachkompetente Dozenten und gute Prüfungsvorbereitung
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!