Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r (RAK)

Umschulung

Finanziell geförderte verkürzte Ausbildung, um aus verschiedenen (z. B. gesundheitlichen) Gründen einen neuen Beruf zu erlernen.

Weitere Infos

Wunschtermin auswählen:

Zurück
Beginn:
13.12.2021   +2 weitere Termine
Startgarantie!
Dauer:
24 Monate inkl. 10 Monate Praktikum
Form:
Vollzeit
Zeiten:
Mo.-Mi. 08:15-16:00 Uhr, Do. 08:15-14:00 Uhr, Fr. 08:15-13:15 Uhr
Institut:
GPB Mitte

Beuthstraße 8
10117 Berlin
nahe U-Bhf. Spittelmarkt (U2)

Weitere Infos

Prüfung:
Kammerprüfung

Infos zum Beruf

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte unterstützen Anwälte und Notare bei rechtlichen Dienstleistungen. Sie führen allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus, vereinbaren Termine, stellen Unterlagen zusammen und verfassen einfache Verträge und Mahnungen.

weitere Informationen

Inhalte

Die Lehrgangsinhalte orientieren sich am Ausbildungsrahmenplan der Rechtsanwaltskammer (RAK) für den Beruf Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte / Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter.

Themen der berufsübergreifenden Qualifikation

  • Kommunikation und Präsentation
  • Zeit- und Arbeitsorganisation
  • Wirtschafts- und Rechtskunde
  • MS Office Anwendungen
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Geschäftsprozesse und Auftragsbearbeitung
  • Betriebliche Organisation
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Steuer- und Sozialrecht, Entgelte
  • Finanzierung und Investition
  • Kaufmännische Software
  • Personalmanagement
  • Kundenbeziehung
  • Auftragsbearbeitung
  • Büroprozesse
  • Englisch
  • Bewerbungstraining

Themen der berufsspezifischen Qualifikation

  • Spezielle Büroorganisation
  • Schuldrecht
  • Sachenrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Zivilprozessrecht
  • Kosten- und Gebührenrecht (RVG)
  • Notariatsrecht
  • Notariatskostenrecht
  • Fachbezogene Informationsverarbeitung, elektronischer Rechtsverkehr, Anwaltsprogramm
  • Fachenglisch
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht
  • Ungerechtfertigte Bereicherung / Deliktsrecht
  • Datenschutzrecht / Europarecht / Zivilrecht

Inklusive 6-wöchiger Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Idealerweise haben Sie einen guten Schulabschluss (MSA) und/oder mehrjährige Berufserfahrung. Weiterhin ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest Voraussetzung für die Zulassung.

Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein

    Durch einen Bildungsgutschein werden die Lehrgangskosten Ihrer Umschulung oder Weiterbildung – unter Umständen auch samt Fahrtkosten und Kosten für die Kinderbetreuung – von der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter finanziert. Arbeitssuchende, Arbeitslose und ausgewählte Beschäftigte können einen solchen Bildungsgutschein erhalten, um sich beruflich einzugliedern oder eine bevorstehende Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

    Weitere Infos

  • Berufliche Rehabilitation

    Rentenversicherungsträger finanzieren bei gesundheitlichen Einschränkungen unter bestimmten Umständen Umschulungen, wodurch Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten bleibt und Sie neue Berufschancen ergreifen können.

    Weitere Infos

  • Bildungsprämie

    Die Bildungsprämie ist ein Zuschlag vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und unterstützt Sie bei Ihrer Weiterbildung mit einer 50-prozentigen Kostenübernahme von bis zu 500 EUR unter bestimmten Voraussetzungen.

    Weitere Infos

  • BFD Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

    Durch den Berufsförderungsdienst werden ehemalige Soldaten bei ihrer Umschulung finanziell durch den BFD unterstützt. Ausscheidenden Soldaten (SaZ oder FWDL) wird somit die Chance zu einem beruflichen Aufstieg geboten. Neben aktiven Bundeswehrsoldaten haben auch ehemalige Soldaten auf Zeit Anspruch auf eine qualifizierte Beratung.

    Weitere Infos

Zusatzangebote

  • Karriereassistent

    Als fester Bestandteil der Ausbildung bzw. Umschulung unterstützt Sie unser Coaching-Tool “Karriereassistent” von Anfang an. In Form eines Online-Kurses bearbeiten Sie wöchentlich Aufgaben, welche Sie systematisch und ganzheitlich auf einen erfolgreichen Berufseinstieg vorbereiten. Zusätzliche Unterstützung erhalten Sie durch die Mitarbeiter unseres Personalservices.

  • Prüfungsvorbereitung

    Direkt vor der Abschlussprüfung besuchen Sie unsere 6-wöchige Prüfungsvorbereitung. Hier wiederholen Sie zusammen mit den jeweiligen Fachdozenten alle prüfungsrelevanten Inhalte und durchspielen Prüfungssituationen.

  • Microsoft Office 365

    Während Ihrer Ausbildungs-/Umschulungszeit bei der GPB, stellen wir Ihnen einen Microsoft Office 365 - Account zur Verfügung, welchen Sie auch Zuhause nutzen dürfen. So gewährleisten wir Ihnen den Zugriff auf alle relevanten MS-Office Produkte zur Bearbeitung Ihrer Aufgaben.

  • Notebook

    Sie erhalten im Rahmen Ihrer Umschulung zum Beginn ein Notebook, welches wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen. So können Sie dem Unterricht optimal folgen, egal ob vor Ort, im Institut oder online von zu Hause aus.

  • RA-Micro

    Kanzleisoftware für digitale Aktenführung, Buchhaltung und Personalführung. Das Erlernen des Umgangs mit dem Programm ist Teil des Unterrichts.

  • AEVO-Vorbereitung

    Der Ausbildereignungslehrgang bereitet Sie auf die Prüfung zum Ausbilder vor. Die AEVO bescheinigt Ihnen, dass Sie persönlich und fachlich geeignet sind, die Qualität einer Berufsausbildung zu sichern. Die AEVO-Vorbereitung kann bei uns im Haus während der unterrichtsfreien Zeit kostenlos absolviert werden.

  • 10-Finger-Tastschreiben

    Training zur effizienten blinden Bedienung der Computertastatur. Der Lehrgang und die Prüfung können in der unterrichtsfreien Zeit in unserem inTrain-Weiterbildungszentrum kostenlos absolviert werden.

  • EBC*L

    Der Europäische Wirtschaftsführerschein zertifiziert Ihnen betriebswirtschaftliche Kompetenzen in den Bereichen Bilanzierung, Unternehmensziele, Kostenrechnung und Wirtschaftsrecht. Die Kurse (und Prüfungen) können in der unterrichtsfreien Zeit in unserem inTrain-Weiterbildungszentrum kostenlos absolviert werden.

  • ECDL/ICDL

    Der Computerführerschein ist ein in mehreren Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis grundlegender IT-Kenntnisse wie z.B. Computergrundlagen, Textverarbeitung, Präsentation und Tabellenkalkulation. Die Kurse (und Prüfungen) können in der unterrichtsfreien Zeit in unserem inTrain-Weiterbildungszentrum kostenlos absolviert werden.

Praktikum

Sie absolvieren ein oder mehrere Betriebspraktika mit einer Dauer von insgesamt 10 Monaten in dem Unternehmen Ihrer Wahl (wechselnde Betriebe sind möglich). In dieser Zeit können Sie Ihre bereits erworbenen Kenntnisse vertiefen und sich professionell einbringen. Bei der Wahl des passenden Betriebes und Erstellung der Bewerbung stehen Ihnen ein Jobcoach und ein Online-Kurs (Karriereassistent) zur Verfügung.

Zielgruppe

Alle, die an einer Umschulung im Rechts- und Notarwesen interessiert sind und gerne systematisch und organisiert arbeiten.

Ihre Vorteile

  • Abwechslungsreicher Unterricht: Methodenvielfalt durch Präsenz- und Online-Unterricht, Gruppenarbeiten sowie Selbstlerneinheiten.
  • Praxisorientierte Lehrkräfte: Die Theorievermittlung wird durch handlungsorientierten und praxisnahen Unterricht aufgewertet.
  • Modularer Unterrichtsaufbau: Ein Lernbaustein im wöchentlichen oder mehrwöchigen Intervall.
  • Intensive Prüfungsvorbereitung: Wir machen Sie fit für die Abschlussprüfung!
  • Langjährige Erfahrung: Seit über 25 Jahren am Berliner Bildungsmarkt!
  • Zertifizierte Qualität: Alle Bildungsangebote sind fachlich geprüft, zertifiziert und zugelassen.

Sie sind interessiert?

Möchten Sie weitere Informationen oder eine unverbindliche Beratung?

Jetzt anfragen

Merken

Berufeflyer

Beraterteam Mitte
Ihre Ansprechpartner

Bildungsberatung
Team Büro- & Dienstleistungsberufe

Beratungstermin anfragen
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!