- GPB Berlin

Illustrationsgeschichte einer Mediengestalterin

Minnie Mouse Daumenkino

Die Mediengestalterklasse Digital und Print hatte die Aufgabe bekommen, mehrere Illustrationen mit einer Storyline zu erstellen. Das Endformat durften die Teilnehmenden selbst wählen.

Die erste Aufgabe war es, einen Zeit- und Arbeitsplan zu erstellen. Solch ein Plan enthält alle wichtigen Schritte der Aufgabe – von der kreativen Ideenfindung, über das Erstellen der Illustrationen, bis hin zur Fertigstellung des Projektes inklusive Zeitplanung und mit welchen Hilfsprogrammen man arbeiten wird.

Nach der Vollendung des Plans hatten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an das Storyboard gesetzt. Anhand einer Skizze werden einzelne Schritte der Geschichte aufgezeigt, sodass ein grober Leitfaden für die Illustrationen entsteht, an den man sich halten kann, falls der Überblick verloren geht. Sobald das Storyboard fertig war, hatte man begonnen, die einzelnen Illustrationen zu erstellen. Unsere Teilnehmerin Lisa L. hatte sich für das Format „Daumenkino“ entschieden. Sie ist ein großer Disney-Fan und hat Minni Maus auf ein kleines Abenteuer geschickt. Die einzelnen Illustrationen entstanden innerhalb der nächsten Tage. Sie ließ Minni Maus springen, nach Sternen greifen, laufen und vieles mehr. Ein kleines großes Abenteuer für die berühmte Disney Maus. Unter anderem entstanden bei diesem Projekt auch ein Ratgeber für Hunde und Katzen Besitzer, ein Keks-Rezept und ein Leitfaden zu einem kleinen ausgedachten Spiel mit den wichtigsten Gegenständen, Orten und Storypunkten.

Wie würde eine Illustrationsgeschichte von Ihnen aussehen? Haben Sie beim Lesen schon eine Idee oder gar Lust bekommen, sich selbst daran zu versuchen? Als Mediengestalter / Mediengestalterin Digital und Print können Sie Ihrer Kreativität Ausdruck verleihen und sich verschiedensten gestalterischen Herausforderungen stellen! Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 030 403665940, wenn Sie sich für diesen Beruf interessieren.

Wir freuen uns auf Sie!

JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!