Kaufleute im E-Commerce Onlinehandel
- GPB Berlin

Boom im Onlinehandel

Dieser Beruf ist Corona-proof!

Der Online­handel hat in Deutschland im dritten Quartal überdurch­schnittlich zugenommen. Nach den jüngsten Zahlen für das dritte Quartal 2020 aus der Großverbrauchs­studie des Bundes­verbandes für E-Commerce und Post (BEVH) wird es insbesondere bei Alltags­gütern weiterhin ein starkes Wachstum geben.

Wie die Corona­pandemie das Verhalten des Online-Shoppings verändert

Nun ist klar, dass Verbraucher in Deutschland in der Krise häufiger online einkaufen als vor COVID-19. Auf die Frage, ob das sich das eigene Kauf­verhalten infolge der Krise geändert hat, antworten 46 % mit "Ja". Zudem gilt Folgendes:

  • 23 % möchten in Zukunft generell häufiger online einkaufen
  • 16 % werden online Produkte kaufen, die sie zuvor lokal gekauft haben
  • 7 % vermeiden es wegen des Infektions­risikos in physische Geschäfte zu gehen
  • 21 % möchten weiterhin online Lebens­mittel bestellen

Und hierbei kommt der E-Commerce ins Spiel!

Auf dem kompletten Handelsmarkt erwartet BEVH ein Wachstum von 10 % auf rund 82 Milliarden EUR brutto. Sobald Reisen und Veranstaltungen wieder online gebucht werden, wird das Markt­volumen des E-Commerce mit Endverbrauchern mit hoher Wahrschein­lichkeit über 100 Milliarden EUR einschließlich Mehrwertsteuer erreichen.

Daraus lässt sich erschließen, dass Kaufleute im E-Commerce auch in Zukunft extrem gute Aussichten haben. Möchten auch Sie eine Ausbildung oder Umschulung im kaufmännischen Bereich absolvieren? Vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Beratungs­termin oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 030 403665960.

Wir freuen uns auf Sie!

Beraterteam Mitte
Ihre Ansprechpartner

Bildungsberatung
Team Büro- & Dienstleistungsberufe

GPB Berlin
Beuthstraße 8
10117 Berlin

030 403665960

beratung@gpb.de

JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!